Vertreterversammlung am 8. April: Delegierte stoppen Notdienstreform

Im laufenden Jahr soll es keine weiteren Reformschritte im Notdienst geben – darauf hat sich eine Mehrheit der Delegierten in der jüngsten Vertreterversammlung (VV) verständigt. 2017 werden sich die neu gewählte VV und ein neuer Vorstand mit den nach wie vor geltenden Reformbeschlüssen auseinandersetzen müssen, denn am strukturellen Reformbedarf gibt es keinen Zweifel.

Den ganzen Artikel anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.